Name der Website
MAN HX - SX
31.05.2010 - 22:38

Projekt Man Kat 1 Expeditionsmobil/ Wohnmobil in Maßstab 1:6 - 1: 10

Seit langen schon geplant immer wieder verschoben, jetzt mit der CNC Fräse, geht's endlich los.
Bilder gibt es im Internet ohne Ende und so viel verschiede umbauten, das ich mich gar nicht mehr entscheiden konnte welchen ich nun bauen soll.

Der MAN HX 18.330 BB 4x4 soll's jetzt werden , später dann noch der MAN SX 6x6 und 8x8




Der MAN HX60 ist der kleinste Vertreter der HX-Baureihe.
Motorisiert mit einen Euro 4 Reihensechszylinder D0836 LFG mit Common Rail-Einspritzung, der bei 6.871 cm³ Hubraum über eine Nennleistung von 240 kW (326 PS) verfügt
MAN HX 18.330 BB 4x4 (MAN-Typbezeichnung X60): als „Cargo“ oder „Troop Carrier“
MAN HX 25.440 BB 6x6 (Typbez.: X58): als „Cargo“, „Troop Carrier“, „Tanker“ oder „Tractor“ (Sattelzugmaschine)
MAN HX 32.440 BB 8x8 (X77) als „Load Handling System“ (Wechselladebrücke)
MAN HX 44.680 BBS 8x8 (X81):als „Tank Transporter“ (Panzertransporter) oder „Recovery“ (Bergefahrzeug)

MAN KAT I & II Die Sammlung
http://www.baumaschinenbilder.de/forum


Die Cad Zeichnung für den MAN HX 60 mache ich wieder mit Librecad.



Das Fahrerhaus ist soweit Fertig gezeichnet und zur Probe habe ich in mal in 1: 10 in Speerholz ausgefräst.








Die Cad Zeichnung vom MAN HX 60 wurde noch mal ganz neu gezeichnet.
Ich habe im Internet ein Bild von der Seitenansicht gefunden , das ich mit Photoshop mit der Folien Funktion super abzeichnen konnte.
Jetzt ist er fast gut.
Das JPG Bild wurde zur DXF Datei umgewandelt und nachgezeichnet.
Da ich in 1:6 zeichne wird die Cad Zeichnung in 1:6 Skaliert und dann, da ich ja erst in 1:10 baue, wieder in 1:10 skaliert, so das er exakt 25 cm breit ist.
So kann ich den MAN in jeden Maßstab ausfräsen.



Speerholz Reste sind alle, jetzt habe ich Polystyrol Platten in 2 und 3mm besorgt.







die Haube und Stoßstange sind erstmal nur provisorisch mit doppelseitigen Klebeband angeklebt





ein kleiner Fehler hat sich da doch noch eingeschlichen, die Frontscheiben sind oben links und rechts rund und müssen eckig ,
ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.


Die Cad Zeichnung von MAN HX - RÁBA H14 Military truck, habe ich noch mal überarbeitet und ich kann jetzt folgende Modelle bauen.
RÁBA H14 Military truck
MAN, HX 60 4x4
MAN, HX 61 6x6
MAN, HX 58 6x6
MAN, HX 80 6 x6
MAN, HX 77 8x8
MAN, HX 81 8x8

um den MAN, HX 60 4x4 jetzt zu bauen , brauche ich ein Chassi,
das die HX Blattfedern haben, machen das schon wieder schwierig . bin da momentan schwer am suchen.
In der engeren Wahl ist ein
Tamiya - Toyota Land Cruiser 4WD
der wäre von den Massen schon gut, Chassi etwas verlängern, Reifen ?
Tamiya High Lift, wäre wohl am besten, hat wie der HX Blattfedern
Axial SCX10, der geht gut durchs Gelände , bei den hätte man am meisten Fahrspaß.
Reifen, finde keine die 120mm groß sind, außer welche mit Traktorprofil, 130mm sind zu hoch, sieht übertrieben aus, 108 geht so gerade noch,
alle die ich bis jetzt gefunden habe sind alle zu breit.

Entschieden habe ich mich jetzt für den Tamiya High Lift
Hier die ersten Bilder, so wie ich ihn bekommen habe.















Donnerstag ersteiget, Samstag hier und alles im gutem Zustand.
Tamiya High Lift Chassis mit Tuning und Extras F-350
mit dabei....
BaMaTech Umbausatz fürs Getriebe auf Riemenantrieb mit Ersatzriemen
Umbausatz für das Servo direkt auf der Achse
Tuning-Dämpfer (schwarz) und die Rahmenhalter hinten und vorne (Alu, silber)
Topcad Alufelgen mit Rock Cruiser M/T Reifen
Reste vom F-350 Bausatz



Sehr gute Basis für den Man HX 60 , Blattfedern, 3 Gangschaltung und alles aus Metall.
Das Chassi wird nun verlängert, so das der Radstand länger wird, oder es wird was gefräst.










die überarbeitete Cad Zeichnung, habe ich jetzt ausgefräst und der bau vom MAN HX kann losgehen.



die Frontfenster stimmen jetzt auch, ein schwarzer Rahmen kommt da noch rum, anstatt Fenstergummis.





ich habe ein Foto bekommen, wo die komplette Front perfekt drauf ist, so konnte ich die Frontscheiben sehr genau abzeichnen und sind jetzt perfekt.


Die Stoßstange wurde auch noch mal überarbeitet, der Ausschnitt für die Luftanschlüsse war etwas zu klein , das untere Stück ist neu.
Die Teile für die Lampen passen jetzt auch und haben schon 5mm Löcher bekommen für die LEDs





Habe mal zwischendurch Scheibenwischer für den MAN HX und MAN Kat 1 in 1: 10 gezeichnet.
jetzt bin ich noch auf die Idee gekommen, das ganze in 7 Teile zu machen, so das man sie mit einen kleinem RC Motor auch bewegen kann.



Zeichnung ist fertig, werde sie mal zum testen in 1mm Alu fräsen



ist ganz gut geworden, 2mm Fräser ist wohl zu groß, mit viel feilen und schleifen kann man bestimmt was draus machen.
Bestelle erst mal 0,5, oder 1 mm Fräser, dann werden sie perfekt.



die georderten RC4WD 1.9 Interco Super Swamper TSL/Bogger Scale Reifen von rc-shop.at sind heute angekommen und so habe ich mal neue Bilder gemacht.
Breite: 40 mm
Aussen Durchmesser: 120 mm
Innen Durchmesser: 1.9" 48 mm , passen super auf die Topcad Alufelgen



Die Reifengröße passt optisch, das Profil geht und die breite von 4cm geht auch.
Die Alufelgen, naja ob die optisch passen werde ich sehen, wenn er fertig ist.
das Fahrerhaus muss noch etwas höher.







Dämpfer sind verbaut,



ich baue erst mal nur zusammen, das Modell wird am Ende wieder zerlegt . Jetzt ist erst mal wichtig, das die Bohrlöcher vom Rahmen an der richtigen Stelle gebohrt werden.
Der Rahmen wird später noch Sandgestrahlt.
Die Blattfedern und Dämpfer müssen auch noch verändert werden, sind so Stein hart.





die Scheiben passen perfekt, klick und sie sind drin,
bei der Frontscheibe ist es perfekt, bei den Seitenscheiben sieht es wohl besser aus wenn sie hinter geklebt ist.
Als nächstes sind die Fensterrahmen dran, es gibt spezielle Profile Gummirahmen die man im Modellbauladen kaufen kann,
ich mache aber den Rahmen aus 1mm zb. Alu und schleife und lackiere den Rahmen so, das es ähnlich wie beim Original aussieht.












so die Man HX Hütte ist so weit fertig

jetzt sind die Details dran, Fensterrahmen, Außenspiegel, Scheibenwischer usw............

.......... weiter gehts mit Kotflügel und Kühler







Bilder folgen....................................
Das Führerhaus wird jetzt auf den neuen U-Profile Rahmen gesetzt, Kotflügel und Kühler montiert ...........

bis hier geht mein Bau von meinen MAN HX 60 Expeditionsmobil/ Wohnmobil in Maßstab 1: 10

so ballt es etwas neues gibt, geht's hier weiter .................................





-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Da ich mit den Cad zeichnen jetzt ganz gut zurecht komme und es anfängt Spaß zu bringen , zeichne ich gerade den MAN SX 45 und ein SX 32,

hier ein link zu ein super Bild
http://www.deagel.com/library/MAN-SX-32440-8x8

hier ein link zu ein Forum, auch hier super Bilder
http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=120473

die Front ist gleich, brauche nur das Fahrerhaus verlängern und auf der Beifahrerseite einen Ausschnitt für das Reserverad zeichnen.





Folgende MAN SX Modelle haben dieses Fahrerhaus
RÁBA H18 Military truck
MAN SX 32 6x6
MAN SX 32 8x8
MAN SX 44 6x6
MAN SX 45 8x8

hier die ersten Bilder SX
















die Stoßstange ist nur Provisorisch angeklebt , muss etwas höher.






Hier ein Link zu einen Modellbau Kollege, der gerade einen MAN SX 6x6 Expeditionstruck baut.

http://www.norisgarage.de/MAN








Ein Modell fehlt noch der MAN SX 2000 ---MAN-LKW MULTI 15to gl
Zeichnung ist so weit fertig, wird mein nächstes Projekt 8x8.






















































Scheiben hat er bekommen, Türgriffe und einen Bügel zwischen den Windschutzscheiben.



MAN-LKW MULTI 15to gl Innenausstattung 2mm u. 1mm Polystyrol







Hier ist gut zu sehen, das die eine Schräge Bodenplatte eine Ausfräsung hat, das kann man sehr leicht rausbrechen und man hat Platz um einen Tunnel zu machen ,für ein U-Profile Rahmen.









Dach Hardtop ???












Das Dach teil wurde 2mm flacher , sieht so stimmiger aus, wird jetzt noch gespachtelt, dann die Einbuchtungen ausfräsen, feilen .







Das Teil unter dem Kran, habe ich noch etwas länger gemacht, da hatte ich mich vermessen.
Beim nächsten Bild ist es richtig, kleinigkeiten wurden verbessert, geändert, Bilder folgen.

Die überarbeitete Zeichnung hab ich in 1:14 Skaliert und in 1,5 wer Polystyrol gefräst, ein paar kleine Löcher im Armaturenbret t frästen nicht , da sie unter 0,8mm waren, aber alles andere , zb die Scheiben ränder alles sehr gut geklappt.
Baubericht MAN SX 2000 ---MAN-LKW MULTI 15to gl in 1:14 folgt …………………


http://www.primeportal.net/trucks/ulrich_wrede/man_multi_wiesel_walk_1.htm

bis hier geht mein Bau von meinen MAN SX - SX2000 in Maßstab 1: 10
so bald es etwas Neues gibt, geht's hier weiter .................................

Ex Military Vehicles,Man CAT A1 8x8
Projekt Ex Military Vehicles,MAN CAT A1 8x8 1: 10







----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------






In Planung :
Ist ein Kamaz 4326 und ein KAMAZ 4911 4x4 auf Tamiya Basis

KAMAZ-4326 (4x4), Technical Data
Weights and loads:
Net weight, kg 9500
Front axle load, kg 4800
Rear axle load, kg 4700
Engine:
Model YAMZ 8463.10-07
Type turbodiesel
Nominal gross power, kW (hp) 624 (850)
At crank speed, rpm. 2500
Max. torque, Nm 2700
At crank speed, rpm 1400-1600
Position and number of cylinders V- 8
Volume capacity, l 18,47
Cylinder bore and piston stroke, mm 140/150
Compression rate 15,2
Fuel system:
Fuel tank capacity, l 1000
Electrical equipment:
Voltage, V 24
Batteries, V/Ah 2х12/190
Electric generator, V/W 28/2520

Es wird ein Gemeinschafsprojekt mit meinen Sohn, der auch die Cad Zeichnung macht.







Die Cad Zeichnung ist schon angefangen , wenn alles hinhaut wird schon bald was aus der Fräse fallen

So sieht es aus wenn eine JPG Datei umgewandelt wurde in eine DFX Datei .
Sie wurde auf 1:10 Skaliert und kann jetzt weiter bearbeitet werden.





Kleiner Größenvergleich Kamaz 4326 und der MAN SX





--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

hier mal ein paar Videos , die ich so im Internet gefunden habe

Rába H25


MAN HX 77




RÁBA H18 Military truck (Hungarian Army)








MAN mil gl 6x6 von robbe
Video-Beschreibung



Video zum Bericht über den MAN mil gl 6x6 von robbe in TRUCKS & Details 6/2010, der Modellbauzeitschrift für Nutzfahrzeugfreunde. www.trucks-and-details.de



Man Sx44 rc


MAN SX 44 rc


MAN 5to mil gl Trail


Modell MAN 5t mil gl 1:8


MAN 5 t mil gl. in 1/8 scale - Part 1


r/c 6x6 man (first run)




Bahnverladung MAN KAT 1 5to Mil GL


MAN SX 2000 8x8x4, part1

MAN SX 2000 8x8x4, part2











In Planung ist ein Offroad Wohnwagen Modell in Maßstab 1:10 mit ???Defender , oder Chevrolet Blazer K5/ K1500 Silverado
UEV 490 Conqueror off road Trailer





Rainer


gedruckt am 22.11.2017 - 12:05
http://www.dt-c-rallye-racing.de/include.php?path=content&contentid=19